Funktion des Tandemprinzips

Wie steuert der 11. Hierophant?

„Frage-Antwort“ vom 23.03.2020

Moderator: Guten Tag sehr geehrte Zuschauer, Zuhörer und Gäste im Studio! Heute ist der 23. März 2020!

Diese Frage bezieht sich auf die Theorie: «Valeriy Viktorovich, in der Hinreichend Allgemeinen Theorie der Steuerung steht geschrieben, dass eine Person nur 7-9 Objekte effektiv steuern kann. Aber es ist ja bekannt, dass der GP über zwei Teams zu je 11 Mann verfügt, wovon 10 gleichberechtigt sind und dem elften direkt unterstehen. Wie also schafft es der Haupt-Hierophant, über diese Grenze hinauszugehen und 10 Objekte effektiv zu steuern? Und welche Rolle spielt dabei der elfte Hierophant

KGS, HATS, KOB, DOTU, Pyakin, Pjakin, FKT, Tandemprinzip, Tandem,

Valeriy Pyakin: Das ist doch ganz einfach. Erstens, sind es nicht 7-9 Objekte, sondern bis zu 15. Und zweitens, hängt alles von der Professionalität der Person ab. Wobei wir in dieser Situation von einer Durchschnittsperson sprechen. Also kann eine Person, die über Kenntnisse und Erfahrung in Steuerungsprozessen verfügt, mehr Objekte steuern, als eine Person, die nicht über solche Kenntnisse und Erfahrungen in der Steuerung verfügt.

Das ist ähnlich wie… Viele habe das Autofahren gelernt. Erinnern Sie sich, wie Sie das erste mal am Steuer saßen. Alles hat Sie abgelenkt, so viele Dinge geschehen um Sie herum und Sie müssen sich auch noch bewegen. Aber plötzlich, bekommen Sie heraus, dass es bestimmte Prozesse gibt, dass sich alles nach bestimmten Regeln abspielt und Sie lediglich wenige Objekte beobachten müssen, die mit ihrer Steuerung unmittelbar in Berührung kommen. Bei der Steuerung von sozialen Prozessen, sozialen Systemen, sozialen Supersystemen, komplexen sozialen Supersystemen (also eine bestimmte Steigerung in der Hierarchie) funktioniert alles nach denselben Regeln.

Was die elf Menschen betrifft, so ist hier alles einfacher, als es auf den ersten Blick scheint. Elf kirwaitische Hierophanten und zwei Teams – daraus ist das Fußballspiel entstanden. Nicht weil sie einen Ball getreten haben, sondern weil sie verschiedene Probleme lösen mussten. Die Ballabgabe impliziert im Allgemeinen, dass derjenige, der den «Erdball» zugespielt bekommt, den Gedankengang über einen bestimmten Prozess fortführen und einen Algorithmus für diesen Prozess in Übereinstimmung mit den Steuerungszielen ausarbeiten soll – also was auf welche Weise umgesetzt werden soll.

Betrachten wir das Ganze genauer, sehen wir, dass es im Fußball einen Torwart gibt, es gibt die Verteidigung und den Angriff. Wie viele Objekte sind das? Das ist etwas völlig Anderes. Man kann es auch anders anordnen, je nachdem, was erreicht werden soll: man kann nach Problemen aufteilen (zu je fünf Mann) und nach vielen anderen Dingen mehr. Das bedeutet, dass die Problematik, bezüglich der elf Menschen, hier eine Problematik über die minimale Funktionalität dieser analytischen Struktur ist. Das Polytandem-Prinzip habe ich am Beispiel des Fußballs und der Aufteilung der 10 in zweimal fünf Spieler mit einem Oberhaupt aufgezeigt. Und das Polytandem-Prinzip dieser Struktur lässt sich unterschiedlich formulieren, aber das Wichtigste ist, dass ein Brainstorming effektiv durchgeführt und eine Lösung für das Problem gefunden werden kann. Hier gibt es also keinerlei Probleme.

Das Wissen über Steuerungsprozesse ermöglicht es, in aller Ruhe 15 Objekte zu steuern – wenn es sich dabei um eine strukturelle Steuerung handelt. Abhängig davon, in welchem Zustand sich das Steuerungssubjekt befindet und unter welchem Umgebungsdruck sich das Steuerungsobjekt befindet, es gibt verschieden Möglichkeiten. Manchmal muss sich die Führungskraft, wie professionell sie auch sein mag, ausschließlich auf ein bestimmtes Steuerungsobjekt konzentrieren – damit das verständlich wird, hier ein Beispiel: Wenn Sie einen Faden in ein Nadelöhr einfädeln müssen, bleibt die Welt um Sie herum stehen, weil Sie diesen Prozess vollenden müssen.

Fonds Konzeptueller Technologien

Ein Gedanke zu “Funktion des Tandemprinzips

Schreiben Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s