Oberst Kwatschkow

Für wessen Interessen kämpfte Oberst Kwatschkow?

„Frage-Antwort“ vom 19.08.2013

Moderator: Guten Tag sehr geehrte Zuschauer, Zuhörer und Gäste im Studio! Heute ist der 19. August 2013.

Die Frage kommt von Sergej Bilyk: «Guten Tag, Valeriy Viktorovich! Ich habe eine Frage zu Chabarow. Inoffiziellen Informationen zufolge begann alles damit, dass Chabarow öffentlich erklärte, Serdjukow zerstöre die russische Armee schlimmer als die CIA. Kurz darauf wurde er ins Gefängnis gesteckt. Veteranen der Luftlandetruppen sind sich sicher, dass es Serdjukow war, der das Strafverfahren gegen Oberst Chabarow angeordnet hat. Wie bewerten Sie die Aktionen des Oberst? Hat er Recht?»

Valeriy Pyakin: Das ist eine Ergänzung zu der Frage, was Putin während des Seliger-Forums gesagt hat. Wissen Sie, was das Problem mit Kwatschkow, Chabarow und dem Genossen ist, der mit ihnen zusammenarbeitet? Das Problem ist, dass sie Steuerung nur auf der Ebene einer Struktur verstehen und nichts weiter, also wie in der Armee («Vorwärts, Marsch!»), d.h. der Kommandeur trat heran und befahl: «Soldat Petrow Rechts um, Soldat Iwanow Links um». Und ein anderes Verständnis haben sie von der Steuerung nicht. In dieser Hinsicht sind sie naiv, sie verstehen nicht, wie komplexe soziale Supersysteme gesteuert werden.

Und derselbe Kwatschkow sagt: «Wir müssen eine neue Landwehr bilden, wie im 17. Jahrhundert». Aber die Logik des Sozialverhaltens der Menschen im 17. Jahrhundert unterscheidet sich von der Logik des Sozialverhaltens der Menschen im 20. Jahrhundert, sogar der im 21. Jahrhundert. Und das darf man nicht ignorieren. Die Mechanismen, die Steuerungsmethoden, die damals wirksam waren, sind heute aus einem einfachen Grund nicht wirksam – und zwar, weil der Gegner auch in der Wahl der Mechanismen eingeschränkt ist. Und jetzt müssen wir einen anderen Weg einschlagen.

Oberst, Kwatschkow, Verrat, Qanon, GRU, Tschubais,

Was Kwatschkow jetzt getan hat… Dabei geht es wieder darum, dass wir alle an der Front eines Informationskrieges stehen, und viele denken vielleicht, dass sie für Russland kämpfen, doch in Wirklichkeit ist es möglich, dass sie vielleicht sogar gegen Russland kämpfen. So haben Kwatschkow und seine Gruppe tatsächlich daran gearbeitet, dass sich in Russland die ägyptisch-libysch-syrische Option etabliert, mit nur einem Ziel – einen Bürgerkrieg im Land zu entfesseln. Ob sie das verstanden haben oder nicht – das spielt faktisch keine Rolle. Das Ergebnis ist entscheidend.

Aber all die Materialien, mit denen ich in den Medien konfrontiert wurde (und ich muss sagen, dass die offiziellen Medien in letzter Zeit ziemlich viel über dieses Thema berichten), beinhalten nicht einmal ansatzweise den Kern des Ganzen – also worum es geht und wie es realisiert wird.

Und das Thema bezüglich Kwatschkow ist generell interessant. Schließlich stimmte Kwatschkow bewusst zu, auf die Lüge, die ihm von den Feinden Russlands angeboten wurde, einzugehen – d.h. er hat sich bewusst diesem Szenario untergeordnet. Als der Angriff auf Tschubais inszeniert wurde, war allen klar, dass es sich um eine Inszenierung handelte, und aus irgendeinem Grund entschied sich Kwatschkow plötzlich, sich an diesem Szenario zu beteiligen, obwohl er es komplett sein lassen konnte. Das hätte dem Vaterland wesentlich mehr Nutzen gebracht, als das, was er getan hat. Aber er beschloss, an der PR für Tschubais zu arbeiten. Er hat sich also einem fremden Szenario untergeordnet, ohne zu verstehen, warum er das tun musste und zu welchem Zweck. Aber dieses Video, das bereits aufgenommen und ins Internet gestellt worden war, reicht aus, um ihn für Extremismus vor Gericht zu stellen.

Ich weiß nicht, warum seine Kameraden ihm gefolgt sind. Als Profis konnten sie nicht umhin zu verstehen, dass Kwatschkow hier für Tschubais’ Interessen spielt. Aber vielleicht wurde ihnen erklärt, dass er, indem er Tschubais’ Interessen vertritt, für andere Kräfte arbeitet, oder sonst was. Aber all das ist nur möglich, wenn die Menschen die Prozesse der Gesellschaftssteuerung nicht verstehen. Und alles, was ich über sie weiß und ihren Reden entnehme, zeigt, dass sie sehr naiv sind. Sie verstehen überhaupt nichts von der Gesellschaftssteuerung. Und so zogen diese eingefleischten Patrioten los, um einen Staatsstreich durchzuführen.

Ob sie das nun getan haben oder nicht – aber in diesem Fall wird Chabarow, im Gegensatz zu allen Anderen, eines schrecklichen Vergehens beschuldigt – ihm wird vorgeworfen, dass er einen Rabbiner töten wollte….

Fonds Konzeptueller Technologien

Ein Gedanke zu “Oberst Kwatschkow

  1. Hans

    Guten Tag. In deutschen Foren wird der Oberst „Kwatschkow“ für ein Satire-Projekt gehalten, da er im Deutschen so wie Quatschkopf ausgesprochen wird. Quatschkopf = болтуни́шка oder пустоме́ля.

    Können Sie belegen dass dieser russische Name wirklich existiert?

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s