Corona-Manöver vorschnell gestartet?

Wie der GP nun reagieren muss

„Frage-Antwort“ vom 28.12.2020

Moderator: Guten Tag, verehrte Zuschauer, Zuhörer und Gäste im Studio! Heute ist der 28. Dezember 2020. Wir haben folgende Frage: «Der Vorsitzende des Weltwirtschaftsforums, Klaus Schwab, hat zusammen mit dem linken Zukunftsforscher Thierry Malleret ein Buch mit dem Titel “COVID-19: The Great Resetgeschrieben. Die norwegische Zeitung “Steigan” nannte dieses Buch ein Programm für eine globale Diktatur. Das ist vielleicht das wichtigste Buch in diesem Jahr, nicht wegen seines literarischen Wertes, sondern weil es so präzise aufzeigt, wie die herrschende Klasse versucht, die Pandemie für die Errichtung ihrer globalen Diktatur zu nutzen».

Valeriy Pyakin: Und wieder sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht. Also, was ist das Davos-Forum? Auf dem Davos-Forum wurden Leute, die sich für die “Elite” halten, versammelt, um ihnen (nach dem Need-to-know-Prinzip) mitzuteilen, wie sie sich verhalten sollen. Das heißt, man rief sie wie eine Bande zusammen und sagte ihnen: «Die Sache ist so und so. Das ist zu tun, und jetzt macht!» Und sie halten sich für cool – sie waren ja auf dem Davos-Forum! In Bezug auf die Steuerung ist das Forum in Davos von sehr geringer Bedeutung. Es ist die unterste Ebene der globalen Steuerung. Es ist nicht annähernd vergleichbar mit dem Club of Rome, dem Bilderberg Club oder dem Komitee der 300. Der Club von Davos ist aller unterstes Niveau.

Und als gewisse Leute aus der russischen “Elite” sich dorthin drängelten, sah ich sie an und dachte: «Was für Idioten!» Sie träumen davon, ihr Land zum Rohstofflieferanten zu degradieren, sie vernichten ihr eigenes Volk. Aber natürlich sind auch einige Führungspersönlichkeiten dorthin gereist, um bestimmte Informationen so zu übermitteln, dass sie auch richtig verstanden werden. Wenn also Xi Jinping dort anwesend war, so ist das eine ganz andere Sache, die man verstehen muss. Es ist so, als wenn nicht die Kindergärtnerin in den Kindergarten kommt, sondern der Lehrer, der die Kindergärtnerin ausbildet, um ihr zu zeigen, wie sie die Kinder unterrichten soll. So in etwa.

Klaus Schwab und Thierry Malleret haben also dieses Buch veröffentlicht. Warum gerade sie? Weil diese Leute von der Masse als etwas Bedeutendes wahrgenommen werden. Wenn das Covid-19-Manöver in vollem Umfang durchgeführt und eine globale Diktatur errichtet wird, wird diese unterste Ebene der Steuerung als erstes zerstört werden.

Als ich sagte, dass es gut ist, dass dieses von den Globalisten geplante globale Manöver durchgeführt wird, bevor Trump ein zweites Mal gewählt wurde, meinte ich Folgendes. Der Globale Prädiktor wollte ja nicht, dass dieses Manöver schon jetzt stattfindet. Das Manöver wurde von einer Struktur durchgeführt, die außer Kontrolle geraten war. Diese Leute waren darauf vorbereitet worden, das Manöver auf der ganzen Welt durchzuführen, allerdings erst nach der Wiederwahl von Trump. Sie aber starteten es vorzeitig, um ihre nationalen klan-wirtschaftlichen Interessen zu wahren – damit die Vereinigten Staaten weiterhin die ganze Welt ausplündern können. Um die Kontrolle über alle Prozesse auf dem Planeten Erde zu behalten, um die Vereinigten Staaten in Schach zu halten und um Trump zu stabilisieren, blieb dem Globalen Prädiktor nichts anderes übrig, als Gegenmaßnahmen gegen dieses Covid-Szenario zu ergreifen. Deshalb erschien so ein Buch wie «COVID-19: The Great Reset». Sie mussten die Menschen mobilisieren, damit sie aufgrund ihrer Masse genügend Widerstand leisten und so die Regierungen der einzelnen Länder im Kampf gegen das Diktat der amerikanischen Landes-”Elite” unterstützen. Sie mussten ihnen dafür aber eine Motivation liefern, und zwar auf der Ebene ihrer Erkenntnisfähigkeit. Und genau diese Motivation gab ihnen der Chef des Davoser Forums.

“Great Reset”, Klaus Schwab, Davos, Putin, Globaler Prädiktor, USA, Nord-Süd-Transportkoridor, Große Seidenstraße, FKT, KGS, HATS, Pyakin, Fonds Konzeptueller Technologien, Pjakin, Konzeption Gesellschaftlicher Sicherheit, Hinreichend Allgemeine Theorie der Steuerung

Ja, sie mussten sich dazu auf die unterste Ebene herab begeben – auf die Ebene dieser Bande, die sich für die Elite hält. Aber ohne sie funktioniert Steuerung nun mal nicht, weil jede Ebene ihre eigene Organisation erfordert. Und in diesem Fall wird genau diese Ebene gebraucht. Welches Ziel sollte mit der Veröffentlichung des Buches erreicht werden? Es blockiert zum jetzigen Zeitpunkt die Handlungen der amerikanischen Landes-”Elite” und stabilisiert die Kontrolle über die Vereinigten Staaten innerhalb der erforderlichen Parameter. Und später wollten sie dann zur Umsetzung des Manövers «COVID-19» zurückzukehren – so jedenfalls der Plan. Um aber später zu seiner Umsetzung zurückkehren zu können, ist es einerseits notwendig, dass dieses Manöver jetzt nicht stattfindet. Andererseits muss es aber später auch noch durchführbar sein. Deshalb wird im Rahmen dieser Gegenmaßnahmen auch nur die unterste Steuerungs-Ebene aktiviert.

Aber der Globale Prädiktor verliert schon seit langer Zeit immer mehr die Kontrolle über die globalen Prozesse. Dieser Kontrollverlust erfolgt gemäß dem Gesetz der Zeit, dagegen kann er nichts tun. Es bleibt ihm nur noch zu verhandeln. Wie und mit wem? Es gibt nur ein Land und ein Staatsoberhaupt auf der Welt, mit dem die Globalisten verhandeln können.

Und diejenigen, die ein Komplott gegen Putin planen, verstehen überhaupt nicht, wen sie hier tatsächlich angreifen. Sie greifen den Meister ihres Herren an! Ja, im Moment ist ihr amerikanischer Chef außer Kontrolle, aber er wird entmachtet werden, das steht außer Frage. Und einer der Mechanismen dafür ist es, all diese amerikanischen Lakaien (all diese Deripaskas, Tschubais’ und anderer Abschaum) aus der staatlichen Steuerung der Länder und Völker zu entfernen. Die amerikanische Landes-”Elite” wehrt sich natürlich dagegen. Und um diesen Widerstand zu brechen, werden bestimmte Führungsebenen – eben jene “Elite”, die sich in Davos versammelt hatte – informationell beeinflusst. Sie wurden vor die Wahl gestellt: «Leute, die Wahrheit ist, Ihr werdet verschwinden. Entweder Ihr verteidigt jetzt Euren Nationalstaat, dann habt Ihr noch eine Chance, in Zukunft bleiben zu können. Aber wenn Ihr das nicht tut, dann seid Ihr erledigt».

Dieses Buch wurde für sie veröffentlicht – für die «ruszionische “Elite”», für all jene klan-wirtschaftlichen Gruppierungen, die sich mit großem Eifer an der Verschwörung beteiligen. Es ist der Urteilsspruch  über sie. «Entweder Ihr unterstützt Putin, oder Ihr werdet als Erste liquidiert». Warum? Weil Ihr überhaupt nicht gebraucht werdet. Gebraucht werden lediglich die Ressourcen Russlands. Eure Hirne sind zu nichts nütze: Ihr entwickelt keine Impfstoffe, Ihr entwickelt und produziert keine Raketentriebwerke, Ihr baut kein Getreide an – Ihr tut nichts, Ihr seid Parasiten. Und Ihr müsst als Erste entfernt werden.

Warum entstanden unter Medwedew auf einmal in allen Regionen Russlands eigene Regierungen? Jede föderale Einheit bekam eine Regierung, in jeder gibt es Minister. Wozu? Weil in Russland dieses Projekt  Die Große Seidenstraße, ergänzt durch den Nord-Süd-Transportkorridor, umgesetzt werden soll. Aber sobald dieses Manöver abgeschlossen ist, werden diese Strukturen nicht mehr gebraucht. Die gesamte “Elite” Russlands hat nur eine Option – Putin. Und nicht nur Russland, sondern der gesamte postsowjetische Raum hat nur eine Option – Putin. Sobald sie Putin aufgeben – war’s das, nichts kann sie dann mehr retten. Ob sie das verstehen oder nicht, kann uns egal sein. Wir müssen das Staatsoberhaupt mit Wissen über die Steuerungsprozesse unterstützen. Und dieses Wissen, ich wiederhole es, ist in der Konzeption Gesellschaftlicher Sicherheit dargelegt.

Lesen Sie also die dicken Bücher des Internen Prädiktors der UdSSR, werden Sie konzeptuell mächtig, schützen Sie Ihre Interessen und die Ihrer Familie. Sie werden lernen, wie komplexe soziale Supersysteme gesteuert werden, Sie werden einen Weg finden, daran teilzunehmen, wenn Sie wissen, was vor sich geht. Wenn Sie nicht wissen, was vor sich geht, was die Ursache diese Vorgänge ist, dann werden Sie niemals in der Lage sein, sich zu verteidigen.

Ich gebe Ihnen ein überspitztes Beispiel. Wenn Sie nicht wissen, dass es regnet, erkennen Sie auch nicht, dass Sie dadurch nass werden können und werden sich weder mit einem Regenschirm vor dem Regen schützen, noch indem Sie sich irgendwo unterstellen oder ins Haus gehen – Sie werden nass werden. Genau das Gleiche passiert bei der Steuerung komplexer sozialer Supersysteme. Sehr oft leidet ein Mensch nur deshalb unter bestimmten Vorgängen, weil er nicht versteht, was um ihn herum passiert. Aber wenn ein Mensch weiß, wie komplexe soziale Supersysteme gesteuert werden, wird er immer das Manöver wählen, welches in seinem Interesse und im Interesse des ganzen Landes ist, denn das stabilisiert die gesamte Situation, was auch seine Sicherheit gewährleistet. Und er wird nicht den Ast absägen, auf dem er sitzt. Wissen ist Macht. Nehmen Sie diese Macht in Ihre Hände.

 Mir bleibt nur noch, mich von Ihnen zu verabschieden, Ihnen alles Gute, viel Glück und einen friedlichen Himmel über dem Kopf zu wünschen. Bis zu den Sendungen im neuen Jahr!

Fonds Konzeptueller Technologien

6 Gedanken zu “Corona-Manöver vorschnell gestartet?

    1. FKT-Team

      Hallo!
      Damit meint er zB „Die Grundlagen der Soziologie“, „die hinreichend allgemeine Theorie der Steuerung“ (HATS) und die „Konzeption Gesellschaftlicher Sicherheit“ (KGS). Das sind die dicken Bücher. Die gibt es allerdings nur auf Russisch. Wir übersetzen im Rahmen unserer Möglichkeiten Notizen und hoffentlich auch bald die HATS, aber das wird noch eine ganze Weile dauern.

      Gefällt 1 Person

  1. Drusius

    Vermutlich kann der Patriarch den Einsatz von in den Pandemievorbereitungen geübten und postulierten Biowaffeneinsätzen zur „Steuerung“ der Pandemie nicht ausschließen.
    Es gibt gute Analysen über die Vorbereitung und Planung der Umgestaltungen durch „Corona“. Ein Beispiel für eine gute Analyse ist Paul Schreyer:
    (https://www.youtube.com/watch?v=SSnJhHOU_28&feature=emb_rel_pause).
    Das Ziel dieser Umformungen scheint mir, hat Auswirkungen wie ein Weltkrieg:
    (ab Minute 8, https://www.youtube.com/watch?v=gaza15qrCbM).

    Gefällt mir

    1. Drusius

      Jacques Attali, fünffaches Ur-Logen-Mitglied: „Die beginnende Pandemie könnte eine dieser aufbauenden Ängste auslösen … man wird nicht versäumen dürfen, aus ihr, wie aus der Wirtschaftskrise, Lehren zu ziehen, damit man vor der nächsten u n v e r m e i d l i c h e n – Fürsorge- und Kontrollmechanismen einrichtet, wie auch logistische Verfahren der gerechten Verteilung von Medikamenten und Impfstoffen. Man wird zu dem Zweck eine Weltpolizei, ein Weltlager und somit eine Weltbesteuerung schaffen müssen (Anmerkung: erster Schritt Besteuerung von Großunternehmen im Ursprungsland bei 15 Proz. beschlossen). Man wird dann, weit schneller als es der bloße ökonomische Verstand gestattet hätte, dazu gelangen, die Fundamente einer richtiggehenden Weltregierung zu legen. (Lectures Francaises No 757, Mai 2020, S. 11).

      Die Rockefeller-Studie 2010 „Szenarien für die Zukunft der Technologie und der internationalen Entwicklung“:
      Zitat: 2012 schlug endlich die Pandemie zu, mit der die Welt seit Jahren (geplant) gerechnet hatte. … Während der Pandemie weiteten Staats- und Regierungschefs rund um die Welt ihre Autorität aus und erließen wasserdichte Regeln und Auflagen…. Selbst nachdem die Pandemie abebbte, blieben die starken autoritären Kontrollen und die Beaufsichtigung der Bürger und ihrer Aktivitäten bestehen und wurden sogar noch intensiviert“.

      Möglich wurde das Ausrufen einer „Pandemie“ durch die Änderung der Pandemiedefinition von vielen Toten zu vielen Infizierten (WHO), was die Zwangsherrschaft der Weltdiktatur erst möglich machte. Es wurde dadurch möglich, wegen jedes beliebigen Mists die Menschen immer neuen Zwangsmaßnahmen zu unterwerfen. Möglich wurde das durch eine nach faschistischer Art gleichgeschalteten Lügenmedien.
      Man kann also von einer geplanten, über lange Zeit organisierten Maßnahme zur Errichtung der faschistischen NWO ausgehen. Mehr ist es wohl nicht.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s