Verkündete Wahrheit

Das Versprechen der USA

„Frage-Antwort“ vom 08.03.2021

Moderator: Guten Tag sehr geehrte Zuschauer, Zuhörer und Gäste im Studio! Heute ist der 08. März 2021.

Die Frage kommt von Viktor: «Valeriy Viktorovich, US-Außenminister Blinken hat gesagt, dass die Amerikaner niemandem mehr die Demokratie durch kostspielige Militärinterventionen und gewaltsame Stürze autoritärer Regime aufzwingen werden. “Wir haben diese Taktik in der Vergangenheit angewendet, und so gut gemeint sie auch gewesen sein mag, sie hat nicht funktioniert. Es hat die Förderung der Demokratie in Verruf gebracht und zu einem Vertrauensverlust des amerikanischen Volkes geführt”, – sagte Blinken. Ab jetzt, sagt er, werden die USA anders vorgehen: “Wir werden die Macht unseres eigenen Beispiels nutzen, und demokratisches Verhalten fördern”. Lassen die Ami-Lakaien verlauten, dass sie im Stich gelassen werden und die USA konzentrieren sich nun auf sich selbst?»

Alle Prozesse im politischen Bereich haben gewisse Analogien in der Vergangenheit. Wer die Geschichte gut kennt, sieht was auf die USA zukommt.

Valeriy Pyakin: Das sind nicht die Ami-Lakaien, die zu verstehen geben, dass sie im Stich gelassen werden. Eigentlich ist er nicht einmal eine Marionette. Alle Prozesse im politischen Bereich haben gewisse Analogien in der Vergangenheit. Die Welt entwickelt sich eben nicht im Kreis, sondern in einer Spirale, mit wachsender Komplexität der sozialen Prozesse. Dennoch ist es ohne weiteres möglich, eine Analogie für jeden Prozess in der Vergangenheit zu finden.

Diese Aussage von Blinken ruft bei vielen Menschen zum einen folgende Reaktion hervor: «Sehen sie, wie fortschrittlich die sind. Sie haben sich entschieden, so zu handeln, es ist eine Demonstration von Respekt für andere». Andere sagen: «Nein, sie sind schwach. Und das ist der Grund, warum sie es nicht mehr machen können». Aber beides ist falsch. Sie beschreiben nur irgendein Element. Aber welches Element und wovon?

Nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion sind als nächstes die Vereinigten Staaten an der Reihe. Aber weil die Prozesse in der ehemaligen Sowjetunion anders verlaufen sind als geplant, waren die Globalisten gezwungen, die Existenz der Vereinigten Staaten zu verlängern und die amerikanische Wirtschaft und die US Regierung mit Ressourcen zu versorgen. Sie konnten dort eine Menge tun. Im Moment haben die Amerikaner Probleme mit der Infrastruktur, vor allem die Autobahnen sind marode und vieles mehr. War es in der Clinton-Ära, als es einen Haushaltsüberschuss gab, nicht möglich, das Geld bzw. die Ressourcen, zu nutzen? Das Geld ist die äußerst verallgemeinerte Information über den Warenaustausch, somit kann das Geld sowohl die Finanzblasen als auch die Ressourcen füllen. In diesem Fall überwand der Westen die Krise: die Vereinigten Staaten standen kurz vor dem Zusammenbruch,  der Zusammenbruch der Sowjetunion war den Vereinigten Staaten nur sechs Monate zuvor gekommen. Und um dem Zusammenbruch der Vereinigten Staaten zuvorzukommen, gab Gorbatschow alles auf einmal auf, schneller, schneller, schneller. «Die DDR? Nehmen Sie es. Sie brauchen nichts zu bezahlen, beeilen Sie sich. Sonst schaffen wir es nicht mehr, wenn Sie anfangen, darüber zu diskutieren. Die Truppen abziehen? Wir machen es sofort». Die Zeit drängte! Man musste sich mit dem Zusammenbruch der Sowjetunion beeilen, bevor die Vereinigten Staaten kollabierten, um den Vereinigten Staaten die Ressourcen zu geben, die sie retten könnten. Und sie hatten die Ressourcen erhalten, um die eigenen Entwicklungsprobleme anzugehen. Aber weil den USA die nächste Umformatierung bevorstand, haben diese Ressourcen ihr Ziel verfehlt – sie gingen an der Produktion vorbei, direkt in den spekulativen Finanzsektor.

Also, was hat Blinken eigentlich gesagt? …

Fonds Konzeptueller Technologien

5 Gedanken zu “Verkündete Wahrheit

  1. Drusius

    Interessant für die Verschärfung der Situation zur Zeit dürften die Kapitalabflüsse aus der Euro-Zone sein, die sich in kürzester Zeit in eine Exponentialkurve mit Angleichung an die Asymptote begeben haben, Das ist in der Größenordnung nur durch eine konzertierte Aktion möglich, die durch die Krisensteuerung entsprechend den veröffentlichten Plänen des W E F erfolgen dürfte.

    Gefällt mir

  2. Drusius

    Die erste Frage ist die: „Wer steckt den Geldschöpfungsgewinn in Höhe des Bruttosozialproduktes der Erde ein“? Wer bestimmt damit die Steuerung der Produktion der Welt und die der Politik?
    „Die Ami-Lakaien“ werden oft von der gleichen Ur-Loge gesteuert, wie deren „Gegenspieler“.
    Was wir jetzt sehen, ist die Fortsetzung des 12-Punkte-Vertrages „United Freemasons for Globalization“ in einem weiteren Projekt zur „Rundlutschung“ des Planeten unter eine Herrschaft.
    Die Plandemie ist das Mittel und ein Aspekt davon, wie auch der Plan des „World Economic Forums“, die diese Strategie der Weltbeherrschung aus wirtschaftlicher Sicht deutlich werden läßt, ohne die okkulte Steuerung sichtbar werden zu lassen..

    Gefällt mir

    1. Arthur

      Hm, „nur durch einen Krieg in Europa….“ ja, demzufolge auch das Säbelrasseln in der Ukraine und die Mobilmachung in China und Truppenverlegungen in Rußland diese Woche. Zumindest sind diese Dinge jetzt bekannt geworden. Vielleicht muß aber auch etwas gerade gezogen werden…. Allerdings ist ja Europa (West) schon im freien Fall, da können die USA nicht mehr viel rauspressen.

      Arthur

      Gefällt mir

      1. Drusius

        Es geht in dem System der privaten Geldschöpfung aus dem Nichts niemals darum, etwas herauszupressen. Man gießt einfach ein paar Eimer Geld in die für die Menschen auszulöffelnde Suppe und es sterben zig Millionen Menschen mehr. (ca. 800 Millionen Menschen sind materiell im Hungerbereich). Der Krieg gegen die Menschheit läuft schon eine Weile, er nennt sich „Corona“, Massenzuwanderung, „neue Energiepolitik“, „Kuhfurzideologie“ etc.. Wenn die Granaten ausgepackt werden sollten, so geschieht das, weil die anderen Kriegsstrategien nicht ausreichend schnell Wirkung gezeigt haben.

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s