Predictor Global

El Predictor Global y el destino de la élite antirrusa

Resumen de la transmisión „Pregunta-Respuesta“ de 28.03.2022

El presentador: Hola, Valery Viktorovich!

Valeriy Pyakin: ¡Hola!

El presentador: Hola queridos televidentes, oyentes de Radio y compañeros en ¡estudios! Hoy es el 28 de marzo de 2022. La pregunta es sobre el papel del Predictor Global (PG) respeto a la operación militar especial en Ucrania: „Valery Viktorovich, si el mundo está en los umbrales de la tercera guerra mundial, y el PG y Putin ambos carecen de fuerza para luchar contra la „élite“ incontrolada rusa, ¿por qué el PG no inicie los procesos de autodestrucción en los países occidentales, como por ejemplo el Convoy de la Libertad, lo que hará al Occidente pensar  en pan de día? ¿El PG aquí también pierde control sobre la situación?

GP, Globaler Prädiktor, Ära des Wassermanns, Wassermannzeitalter, Wassermann, Gott, Allah, Hierophanten, Priester, Russland
Quelle: yaplakal

Valeriy Pyakin: De verdad, recientemente no hemos mencionado el papel del PG porque para nosotros, era más importante caracterizar el estado real de nuestro sistema de gestión e identificar TODOS los factores negativos aquí en Rusia. La cuestión del papel del PG se compone de dos grandes bloques. Primero: el PG objetivamente pierde el control de los procesos en el mundo por la ley del tiempo. Es decir, cuanto más conocimiento se acumula en las capas básicas de la población, menos oportunidades hay para que esa población sea manipulada. Como resultado, los países y los pueblos forman sus propios Estados, que de alguna manera salen del dictado del Predictor Global. El ejemplo de la Unión Soviética y Rusia en general representa el mayor éxito en este camino. La segunda razón es que no se puede abrazar lo inmenso. Y mientras las manos del Predictor Global no llegan a algún lugar se forma allí un estado independiente a base de propia cultura popular, que luego debe integrarse en la estructura global lo que no siempre resulta rápido, efectivo y total. Y por lo tanto, varios países y varios pueblos siempre tienden a una cierta rebelión de una manera u otra. En este sentido, el ejemplo de Elvira Nabiullina que es el jefe del Banco Central de la Federación Rusa es indicativo. Está matando a la economía rusa al cumplir estrictamente las órdenes del FMI. Pero ?acaso los jefes de los Bancos Centrales de otros países no cumplen con las decisiones del FMI? Sí que las cumplen. Pero trabajan más a favor de sus pueblos y sus propios Estados. Y solo Nabiullina ha sido reconocida por el FMI la mejor jefe del banco central durante varios años. Porque cumpliendo con los planes dictados por el FMI solo Nabiullina en su odio bestial hacia Rusia y a los rusos trabaja exclusivamente para destruir a Rusia.

En Rusia ahora está aumentando la resistencia interna Patriótica, y como resultado el Predictor Global también podría perder el control del país (el proceso es descrito en el libro de Pyakin „El Estado“ que es el segundo libro de la serie „Del Mundo de los Espejos Torcidos“).

Pyakin, Fundación de tecnologías Conceptuales,

A medida que los Estados se salen del control del Predictor Global, este último, en consecuencia, debe relacionarse de alguna manera con alguien para que su control del mundo no se pierda por completo. En caso contrario habrá caos, ya que con el nivel alcanzado de mortalidad de armas de destrucción masiva la pérdida de la gobernanza por el PG sobre la sociedad de alta tecnología puede llevar al colapso de la civilización en el planeta y a la muerte del propio PG.

Continúa en el PDF

Fondo de tecnologías Conceptuales

10 Gedanken zu “Predictor Global

  1. Drusius

    Die Erschaffung von Egregoren gehört zur Chaosmagie, soweit ich weiß, und der Egregor wird immer von einer Gruppe erschaffen. Das findet immer im Gegensatz zur Erschaffung durch einzelne Magoi statt. Auch der Chaosstern (Pfeile in verschiedene Richtungen, findet man bei der Chaosmagie und den fünfzackigen Stern (Symbol für Harmonie aus dem Chaos- auch Pentalpha genannt). Die Ur-Loge „Hathor Pentalpha“ hat demnach auch sichtbar den „Clash of Civilizations“ zum ZIel (Leitfaden von Samuel Huntington). Wir sehen also ein bewußt herbeigeführtes Chaos, daß angerichtet wird, wenn eine aussichtslose Lage entstanden ist.
    Was mich verwundert, daß in der Chaosmagie keinerlei Grenzen akzeptiert werden und die entsprechenden Leute für ihre Fahne in Rußland nicht selbst eine Farbe ihrer Wahl bestimmen können. Es scheint andere Grenzen zu geben im chaosmagischen System.
    Der fünfzackige Stern ist doch überall dort, wo mit Egregoren gearbeitet wird, zu finden und ist ein wichtiges Element der Chaosmagie. Dugin hat z.B. auf seiner Seite das andere Symbol für Chaosmagie, einen Chaossterns, wie z.B. Rothschild auch.
    Stalin hat wohl nicht von ungefähr ein Jahr bei Gurdijew gewohnt. Gurdijew war einer der bekanntesten Okkultisten seiner Zeit und hatte u.a. „Der vierte Weg: Anleitung zur Entfaltung des wahren menschlichen Potentials“ geschrieben. Was gut zur Chaosmagie passen könnte.
    Das nur, um das Problem mit den Pentagrammen, die auch auf der Europafahne zu finden sind, etwas anzudeuten und warum es so ist, wie es ist.

    Gefällt mir

  2. Letzte Frage

    FKT Team: Besagtes russisches Transkript fand ich schon – sehr interesant. Die Frage eins wäre hiermit erledigt. Wäre nur noch meine Bitte etwas zur zweiten Bums-, Rums-Frage Ihrerseits etwas freundlicherweise verlauten zu lassen – spasibo 🙂

    Gefällt mir

  3. Zwei Nachfragen

    @ FKT- Team: Könnte Sie bitte das Link zum Transkript des russischen Originals verlauten. Liegt das ggf. auf fct-altai.ru? Und noch eine abschliessende Frage: Was sagen Sie zur Infragestellung vermeintlicher Atombombentechnologie durch einen der Leserbriefschreiber unter Ihrem vormaligen Beitrag zur „Sarmat“-Rakete? Besten Dank für Ihre Antwort im voraus!

    Gefällt mir

  4. Christine Klüber

    An das FKT – TEAM : Hilfe !!! … „DAS kommt mir Spanisch vor !“ …
    (Das ist ein Sprichwort im Deutschen für „etwas sehr Merkwürdiges, Unverständliches oder sogar Verdächtiges“ ! ~ Hier wird es gewissermaßen zu einem Wortspiel …)

    Leider kann ich diesen wichtigen Analyse – Beitrag von Herrn Valeriy V. Pyakin nicht lesen bzw. verstehen, da mir dieser Beitrag vom 28. 03. 2022 in spanischer Sprache (über meinen abonnierten Newsletter als E – Mail) zugesandt wurde. Ich lebe zwar derzeit in Spanien, bin aber eine Deutsche, auch in Deutschland aufgewachsen, Muttersprache ist definitiv „deutsch“.
    Ich habe auch schon versucht, auf der deutschsprachigen Website des FKT diesen Beitrag auf deutsch zu finden ; er wird mir aber auf dieser Seite auch nur „auf spanisch“ angezeigt …
    Ich bin technisch nicht so versiert, und habe deshalb noch keine Einstellung zur Änderung /Auswahl der bevorzugten (deutschen) Sprache gefunden ; nur „English“ und eben „Éspañol“.
    Lustigerweise ist der Kommentar von Drusius (von heute, am 11. Mai 2022) dann aber wieder in deutscher Sprache (hier bei mir) auf Ihrer Website angezeigt ! Vielleicht liegt es also gar nicht an Ihnen, daß ich nun bereits zum zweiten Mal einen Ihrer „Fragen & Antwort“- Beiträge plötzlich „auf spanisch“ bekomme ? Ich habe da ja schon einen leisen Verdacht … in Richtung Google.

    Die spanische Sprache beherrsche ich bislang nur in Ansätzen, es reicht momentan gerade ‚mal aus, um die notwendigsten Lebensmittel einkaufen zu können. Ich versuche zur Zeit, auch etwas mehr Spanisch zu erlernen, um hier im ganz normalen Alltag etwas besser zurechtzukommen … Ich habe aber nicht die Absicht, diese Fremdsprache zu studieren, da ich schon ein älterer Mensch bin, und mir das Lernen nicht mehr so leicht fällt. Ob ich jemals in einer spanischen Zeitung irgendetwas lesen und tatsächlich auch verstehen werde, das wird die Zeit dann schon zeigen.

    DESHALB MEINE DRINGENDE BITTE AN DAS FKT – TEAM :
    Könnten Sie mir bitte freundlicherweise diesen Beitrag noch einmal „in deutscher Sprache“ ( !!! )
    zusenden ? Und vielleicht gleich noch den Beitrag vom 16. März 2022 (den ich ebenfalls leider nur auf spanisch erhielt !) auch „auf deutsch“ ? ~ Und bitte zukünftige Beiträge NUR „auf deutsch“ ?!

    Ich lese und höre Ihre Beiträge nämlich schon seit langer Zeit, und habe nach wie vor ein sehr großes Interesse daran, Herrn Pyakin‘ s Erklärungen zu Fragen des aktuellen Zeitgeschehens zu hören/zu lesen. Seitdem es Ihre wunderschön gestaltete Website gibt, lese ich auch die viel älteren Beiträge, sowie die Kommentare dazu, um mir ein besseres und tiefergehendes Verständnis zu erarbeiten. Gerade in den heutigen, sehr schwierigen Zeiten, die wir alle gerade durchzustehen haben, erachte ich die umfassenden, wirklich guten Hintergrund – Informationen, wie Herr Valeriy V. Pyakin sie uns allen regelmäßig gibt, für mich als absolut notwendig.

    Ich hatte Ihre Analyse – Beiträge sonst immer in deutscher Sprache erhalten, obwohl ich nun schon seit einigen Jahren in Spanien wohne … deshalb wundere ich mich über die plötzliche Umstellung.
    Meine E – Mail – Adresse für das Abo des FKT – Newsletter ist nämlich unverändert geblieben.
    Vielleicht können Sie vom FKT – TEAM mir etwas dazu sagen, woran es liegen könnte ?

    Gefällt mir

    1. FKT-Team

      Der Beitrag ist auf deutsch schon länger auf der Seite. Geben Sie in der Suche doch einfach das entsprechende Datum der Erstausstrahlung des Videos ein (Steht immer unter der 2. Überschrift).

      Hier der Link zu diesem Beitrag hier auf deutsch: https://fktdeutsch.wordpress.com/2022/04/04/militaroperation-ukraine-gp/

      Wir publizieren in Kooperation mit Leuten, die Spanisch und Englisch beherrschen, nun auch eben auf diesen Sprachen Beiträge. Es ist keine Google-Verschwörung 🙂 Sie bekommen über das E-Mail-Abo alle neuen Beiträge – das lässt sich leider nicht anders einstellen. Da sie in Spanien wohnen, können Sie natürlich die spanischen Beiträge auch zur Sprachvertiefung nutzen. Vor allem, da wir meist auch die deutschen Beiträge hier haben 🙂

      Liebe Grüße!

      Gefällt 1 Person

  5. Drusius

    Die Steuerung setzte in den USA nicht den Präsidenten der Ur-Loge „Three Eyes“ ein, wie beinahe immer, sondern eine andere Ur-Loge brachte Trump an die Macht. Er trat als der Bringer eines neuen Systems auf. Dieses System beruht auf der Modern Money Theory von Paoloa Bernard. Der Hauptaskpekt dieses Systems besteht darin, den Staaten die finanzielle Souveränität zurückzugeben, mittels deren die Wohlstand entwickeln könnten, wenn zinsfreies Geld genutzt wird, daß der Staat selbst schöpft. In Logenkreisen wird es als „großes Werk“ bezeichnet, das das Blei von heute in das Gold von morgen verwandelt, in dem jeder die Gelegenheit erhält, sich selbst zu verwandeln. Der Prozeß wird bipolar gesteuert, so sieht das für mich aus.

    Gefällt mir

    1. Drusius

      Auch über die BIZ wird übrigens sichergestellt, daß die, die den Reichtum dieser Erde sich angeschafft haben, auch weiterhin an ihrer Position bleiben, meinen manche.

      Gefällt mir

  6. Drusius

    Theoretisch könnte die Zentralbankchefin der privaten Zentralbank Rußlands über die Mitgliedschaft in der BIZ soviel Geld besorgen, wie Rußland braucht, wenn Gold bereitgestellt wird. Das war z.B. eine Funktion für Hitlerdeutschland. Inzwischen geht die Geldschöpfung über die Treuhandkonten bei der BIZ und den dazugehörigen Kollateralen (bestimmter Wert pro Zentralbankzone). Das System außerhalb des politischen Theaters ist straff organisiert und die Politik der Länder hat dort keinen Einfluß, nur umgekehrt sind alle Regelungen, die über die BIZ als exterritorales Geschöpf, eingekippt werden. Order die Mufti bei der Steuerung der materiellen Prozesse funktioniert. Wer die Geldströme kontrolliert, kontrolliert die Politik.

    Gefällt mir

    1. Drusius

      Tatsächlich ist die private Zentralbank ein Instrument des GP, der bisher die Geldschöpfung aus dem Nichts favorisiert hatte, die über Zinseszins und Steuern zur Plünderung der Welt beiträgt. Da inzwischen ca. 10 Leute soviel besitzen sollen, wie die halbe Menschheit, nährt sich dieses Spiel seinen natürlichen Grenzen.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s