Ablenkungsmanöver UFO-Video

Wie die Menschenmasse mit Informationen in Schach gehalten wird

„Frage-Antwort“ vom 04.05.2020

Moderator: Guten Tag, sehr geehrte Zuschauer, Zuhörer und Gäste im Studio! Heute ist der 04. Mai 2020.

Die folgende Frage lautet: «Das Pentagon hat ein Video mit einem UFO veröffentlicht, und verlautbaren lassen, dass das Video echt ist, – kommentieren Sie bitte, ist das die Vorbereitung einer weiteren Phase der Globalisierung mit der angeblichen Invasion der Außerirdischen, infolgedessen alle Länder sich verbünden sollen, um die neue Herausforderung zu bewältigen?»

UFO, Pentagon, USA, Coronavirus, COVID-19, Elite, Joe Biden, MeToo, Trump, FKT, KGS, HATS, Fonds Konzeptueller Technologien, Konzeption Gesellschaftlicher Sicherheit, Hinreichend Allgemeine Theorie der Steuerung, Pyakin, Pjakin,

Valeriy Pyakin: Nein. Alles ist ein bisschen anders. Kehren wir zurück, zum Beginn der Coronavirus-”Epidemie”. Wenn Epidemien die Welt, die Steuerung der Länder, Völker und deren Wirtschaft umgestalten, und dabei mehrheitlich einen nicht steuerbaren Charakter haben, so verfällt die überstaatliche Steuerung in die Versuchung, unter dem Vorwand einer Epidemie, globale Umgestaltungen zu vollziehen: die zwischenstaatlichen Beziehungen, den Aufbau der Staaten, Verlegung der Konzentrationszentren der Steuerung, Umverteilung der Produktionsressourcen auf dem Planeten, Rückführung bestimmter Ressourcen in einige Länder und Auslagerung bestimmter Produktionsstätte in andere Länder. All das lässt sich kontrolliert vollziehen und die überstaatliche Steuerung wird bestimmt dazu eine Chance bekommen. Dabei wurden, bevor diese Epidemie sich ereignet hatte, einige Feldübungen durchgeführt: MERS, SARS, Ebolafieber und das Zika-Virus – all das waren lokale Feldübungen, die vor dieser globalen Operation durchgeführt wurden.

Damit diese Operation gelingen konnte und zwar genau so, wie es vorgesehen war, wurde eine bestimmte Informationskomponente vorbereitet, auf dessen Grundlage China zu einem Konzentrationszentrum der Steuerung werden sollte. Auch die Position des Irans sollte wesentlich gestärkt und die Vereinigten Staaten umformatiert werden und zwar nicht im Rahmen der überstaatlichen Steuerung (in ihrer Rolle als Weltgendarm), sondern in Hinsicht des Aufbaus eines Nationalstaats, wohin ein Teil der Produktion zurückkehren wird.

Dafür sollten die Vereinigten Staaten ein Szenario durchlaufen, über das ich schon mal gesprochen habe: die Vereinigten Staaten sind am besten auf die Epidemie vorbereitet. Auf dieser Grundlage wird Trump Folgendes sagen können: «Seht, ich habe alles getan, aber diese Leute haben mich dabei gehindert, also unterstützt mich». Danach gewinnt er die Wahlen und alles geht weiter wie geplant. Aber die amerikanischen Landes-”Eliten”, die ein Instrumentarium der globalen Steuerung sind, haben ihre eigenen Interessen – sie wollen weiterhin auf den Ressourcen der gesamten Welt parasitieren. Deshalb haben sie Trump den Krieg erklärt und so kam es zu einigen Fehlschlägen – als Resultat des Widerstands der Landes-”Eliten” ist in den Vereinigten Staaten alles aus dem Ruder gelaufen. Die Landes-”Eliten” der Vereinigten Staaten haben im eigenen Land eine COVID-19-Pandemie organisiert, damit sie Trump stürzen können, sie haben einen sehr starken Widerstand geleistet. Mehr noch: es gibt ernsthafte Befürchtungen, dass in den Vereinigten Staaten punktuell biologische Waffen angewendet wurden. Die Zukunft wird es zeigen, zur Zeit gibt es noch zu wenig Information, um eindeutige Schlüsse zu ziehen. Aber es gibt bereits ernsthaften Verdacht, dass solche Waffen angewendet wurden.

Die amerikanischen Landes-”Eliten” widersetzen sich mit aller Kraft um nicht von den Weltressourcen abgeschnitten zu werden. Sie wollen verhindern, dass die Vereinigten Staaten in einen Nationalstaat umgestaltet werden, der nach Prinzip der Sowjetunion auseinander genommen wird. Aber im Gegensatz zu dem, was in der Sowjetunion weiter passierte, soll dieser Staat nach neuen Bedingungen wieder zusammengesetzt werden – auf dieses Ziel  arbeiten auch die globale Steuerung und Trump hin.

Und was passiert dann? Bidens Sohn hat einen Rechtsstreit mit einer Prostituierten. Biden selbst werden sexuelle Belästigungen vorgeworfen. Wenn wir alle vorherigen Fälle betrachten, wo die #MeToo- Bewegung sich stark engagiert hatte, wofür wurden dort die Menschen verurteilt? Jemand glaubte irgendwo, irgendwas gesehen zu haben, «ich kann nichts beweisen, habe auch keine Zeugen, aber ich behaupte es!» – dabei wird ein starker Druck auf das Gericht ausgeübt und der Mensch wird verurteilt. Aber nur unter einer Bedingung: dieser Mensch soll entweder in Trumps Team sein oder irgendwie mit ihm verbunden sein – hier hat #MeToo keine Rücksicht genommen: «Welche Beweise braucht ihr? Ihr braucht gar nichts! Und überhaupt, wir beschützen hier Frauen, die Männer müssen bekämpft werden» – es kam zu einer Hysterie! Mit Biden ist es ganz anders. Erstens, was die Beweislage betrifft, so ist hier alles vorhanden: es gibt Dokumente, dazu gibt es noch den Anruf der Mutter eines Opfers, sie hatte in die bekannte Talkshow von Larry King angerufen. Alle Beweise sind also vorhanden! Und was macht #MeToo? Da hier ein Vertreter der Landes-”Eliten” (mit ihren eigenen Methoden!) beseitigt werden soll, haben sie sich gegen das Opfer organisiert und verteidigen Biden. Was für eine Metamorphose? Es geht hier für sie also nicht um die Gerechtigkeit.

Die Masse ist eine Ansammlung von Menschen, welche ihr Leben den Überlieferungen gemäß gestalten und ihre Entscheidungen von Autoritäten abhängig machen.

Zitat aus der Hinreichend Allgemeinen Theorie der Steuerung (HATS)

Das geschichtliche Gedächtnis der Massen beträgt plus-minus zwei Wochen. Es ist also kein Problem, die Masse umzupolen (zuerst hatte #MeToo die Opfer der Sexuellen Belästigungen verteidigt, und jetzt verteidigen sie diejenigen, die die Opfer belästigt haben) – das ist ganz leicht zu arrangieren, vorausgesetzt man hat das Geld dazu.

Für Geld gehen die Menschen auf die Straße, tragen Plakate, protestieren usw. – dafür findet sich immer eine große Masse. Wie hat man denn den Maidan in der Ukraine organisiert? Da ist Geld geflossen. Naja, einige Dummköpfe sind auch ohne Bezahlung zum Herumspringen gekommen. Aber die große Masse, der Kern, hat sich nur wegen des Geldes am Maidan beteiligt. Und Viele reisten ständig aus anderen Regionen des Landes an, um hier Geld zu verdienen. Die Proteste auf der ganzen Welt, wie z.B. #MeToo, sind alle bezahlt. Wenn sich dann einige wirklich Irregeführten anschließen – um so besser. Wenn nicht, ist es eben eine kleinere Manifestation.

Nun gelingt es den Globalisten nicht, ihre Pläne so umzusetzen, dass Trump gut vorankommt – zur Zeit ist der Widerstand kolossal. Den Hauptschlag führt die amerikanische Landes-”Elite” gegen Russland und die postsowjetischen Republiken – hier müssen sie erfolgreich sein, hier liegt der Schlüssel zu allem. Als Putin in seiner Ansprache daher sagte «Es ist Krieg», ist das im wörtlichen Sinn zu verstehen – Krieg. Wir müssen das durchstehen. Für die amerikanische Landes-”Elite” ist Russland nur ein Territorium, das reich an Ressourcen ist, dessen Bevölkerung nicht gebraucht wird und die man daher vernichten wird wie in den 1990-er Jahren. Und die Leute dafür hat man schon: an der Spitze von Rusnano sitzt immer noch Tschubais (der sich jetzt ärgert, weil er das Gesundheitswesen nicht völlig zerstört und nicht mehr Menschen umgebracht hat, denn sein Herr ist nun unzufrieden mit ihm). Und Siluanow, der das Geld für die Realisierung strategisch wichtiger Projekte zurückhält. Diese Leute sind ja nicht zufällig auf diesen Posten. Jede Regierung stellt ein Gleichgewicht zwischen klan-wirtschaftlichen Gruppierungen dar, die die Steuerungsprozesse ausführen. Sie haben die Hebel für die Steuerung der gesamten Volkswirtschaft und auch der Armee in der Hand. Dieses Gleichgewicht sehen wir in der Regierung. Und die genannten Saboteure sind bereit, das Land zu zerstören, sie sind bereit, die Menschen zu vernichten, nur, um ihren Herren zu gehorchen und alles niederzuwerfen.

In Russland tobt ein heißer Kampf. Aber den Ami-Lakaien gelingt es nicht, die Wünsche ihrer Herren umzusetzen. Dabei ist jeder Tag entscheidend, jeder Tag ist bedeutsam. Es gilt, Zeit zu schinden, damit die Masse in den Vereinigten Staaten hinter Trump gehalten und die Steuerung in den USA aufrechterhalten werden kann. Wenn die verloren geht, wird das unvorhersehbare Folgen haben, weil dann der Kampf Jeder gegen Jeden beginnt – so ist die Gesellschaft aufgebaut.

Was ist zu tun? Durch die Existenz eines gemeinsamen Feindes hält man die Menge stets gehorsam und unter der eigenen Kontrolle. Ein ständiger Feind ist Russland: egal, worum es geht, alles Böse kommt aus Russland. China ist ebenfalls ein ständiger Feind. Alles, was geschieht, an Allem sind China und Russland schuld. Das hat einen gewissen Vorteil: «Wenn wir das jetzt überstehen, werden wir China dafür zahlen lassen. Als Minimum werden wir ihnen ihre Anteile an amerikanischen Aktien nicht zurückzahlen. Und als Maximum werden sie mit ihrem Geld unsere gesamten Staatsschulden tilgen». Aber das ist noch zu wenig, um die Menge im Griff zu behalten.

UFO, Pentagon, USA, Coronavirus, COVID-19, Elite, Joe Biden, MeToo, Trump, FKT, KGS, HATS, Fonds Konzeptueller Technologien, Konzeption Gesellschaftlicher Sicherheit, Hinreichend Allgemeine Theorie der Steuerung, Pyakin, Pjakin,

Doch wie schafft man das? Hollywood hat intensiv das Thema von außerirdischen Angriffen, vom interplanetaren Bösen bearbeitet. Und dementsprechend: «Seht, das Pentagon veröffentlicht geheimes Material!» Und während das Thema diskutiert wird, während es sich im Informationsumfeld hält, vergehen die Tage. Die amerikanische Landes-”Elite” besitzt aber keine ausreichende Ressourcen-Stabilität, um langfristige Prozesse steuern zu können. Sie sind stark bei kurzfristigen Prozessen, sie profitieren von Geschwindigkeit, weil sie operativ agieren können. Sie sind strukturell aufgestellt. Aber die strukturlose Steuerung ist ein niederfrequenter Prozess – sie ist in der Zeit gedehnt. Man muss also die Prozesse in die Länge ziehen. Und genau das wird im Moment durch solche Nachrichten gemacht – man spielt auf Zeit. Und die Menschen werden bei der Stange gehalten nach dem Motto: «Seht her, es gibt Jemanden (Trump), der Euch vor allem schützen kann. Kann Biden Euch etwa beschützen? Schaut Euch doch an, wie senil er ist».Alles ist also darauf ausgerichtet, die Prozesse unter Kontrolle zu halten und die Sache nicht ins Chaos, in ein heilloses Durcheinander abgleiten zu lassen. Aber die amerikanische Landes-”Elite” versteht das nicht. Sie versteht nicht, dass alles in einem riesengroßen Chaos versinkt, wenn es ihr gelingt, ihre Pläne umzusetzen – ein Chaos, das die Existenz der Zivilisation auf der Erde gefährdet – diese Gefahr ist äußerst akut. Aber das sehen sie nicht. Und genau so wenig verstehen das die russzionischen Ami-Lakaien, die auf jede erdenkliche Weise den Vereinigten Staaten dienen wollen, die Siluanows, Tschubais, Kisseljows. Sie verstehen es nicht! Sie wollen ihrem ausländischen Herren dienen und wollen uns dazu bringen, Verrätern zu huldigen: wenn man schon Wlassow nicht ehren darf (der Name ist negativ besetzt), dann nehmen wir eben Krasnow, über den weiß die Bevölkerung nicht besonders viel. Ein weißer General. Nehmen wir den, diesen Lakai Hitlers, der dazu aufgerufen hat, das Land zu vernichten.

Fonds Konzeptueller Technologien

Werbung

Ein Gedanke zu “Ablenkungsmanöver UFO-Video

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s